ISLAM
DIE BESTIMMUNGEN
ALLAHS DES ALLMÄCHTIGEN

Der Mensch ist aus zwei Grundbestandteilen; einer ist der Körper, der mit Sinnesempfindung wahrgenommen wird, und anderer ist der Geist (die Seele), der (die) mit dem Verstand erfasst wird.

Der Schöpfer, der Erschaffer, fordert den Verstand und die Wahrnehmung (der Menschen), nach der Realität zu forschen, über diesen wichtigsten Punkt tiefgründig nachzudenken und die Wahrheit zu finden.

“O Du Mensch! Was hat dich kühn gemacht gegen deinen gnadenvollen ‘Rabb’ (Schöpfer, Herr)?

Es ist Allah, Der dich erschuf und dich dann vollendet und ebenmäßig geformt hat.” (Infitar: 6-8)

Denk doch einmal! Er erschuf dich aus einem Tropfen Flüssigkeit. Hast du dich in deiner Schöpfung einmischen können? Er wird dich sterben lassen. Steht es in deiner Macht, wieder lebendig zu werden? Und Er wird dich wieder zum Leben erwecken und an ‘Machscher’ (Versammlungsort der am Jüngsten Tag Auferstandenen) hinführen. Wie kannst du dich weigern, dahin zu gehen?

Infolgedessen ist Er es, Der erschafft, Der leben Läßt, Der leitet.

Im edlen Vers heißt es:

“Wahrlich, Sein ist die Schöpfung und der Befehl” (A’raf: 54)

Ganz Gewiß gibt es bei Seinen Geboten und Verboten Vorteile für die Menschen.

Weiß der Schöpfer etwa nicht!

Der Mensch hat zuerst die Pflicht, sich selbst, und Seinen Schöpfer, Seinen Erhalter, Den, Der ihm jeden Moment Leben schenkt, zu erkennen.

Die Menschen erkennen Allah. Jedoch sie erkennen Ihn nicht wie Er will, sondern wie sie es selbst wollen.

Allah der Wahrhaftig Ruhmreiche erschuf Diesseits und Jenseits für die Menschen und die Menschen dafür, daß sie Seine Existenz und Einzigkeit erkennen.

Allah der Allerhöchste machte deshalb den ersten Menschen zugleich zum ersten Propheten und informierte uns durch die unter den Menschen auserwählten und berufenen Propheten über Seine Existenz.

Allah der Allerhöchste erzog sie (Seine Gesandten) Selbst, damit sie Aufzeiger des rechten Weges und Ermahner sein sollten. Sie sind die ersten Erzieher der Menschheit. Jeder von ihnen ist ein Vorbild. Alle Propheten sind Brüder und ihre Religion ist eine.

Durch dieses einmalige Werk werden Sie den Schöpfer erkennen und ebenso erfahren, daß es bei Seinen Geboten und Verboten Vorteile für die Menschen gibt, und Sie werden in diesem Buch lesen, daß der Mensch die Glückseligkeit erst dann erlangen kann, wenn er seinen Schöpfer liebt und Ihm vom Herzen Gehorsam leistet. Ferner werden Sie auf recht viele Fragen über Islam überzeugende Antwort finden.

Das ist nicht ein Buch, das nach Ruhm und großem Ansehen zu streben, einen bestimmten Zweck zu verfolgen und auf eigenen Vorteil bedacht zu sein geschrieben ist, vielmehr ist es ein Werk, das allein zu Gunsten der Menschen geschrieben ist, und das von Menschen jeder Klasse zu lesen ist.

 

EINIGE THEMEN IN DIESEM BUCH:

* Die Bruderschaft Muhammeds (a.s.) Mit Isa (Jesus a.s.) * Der Glaube und der Islam * Die Säulen des Islam * Die Schönheiten des Islam * Die göttlichen Bestimmungen * Der Islam ist die Religion der Bruderschaft * Dschihad (Anstrengen, Streben, Bemühen, Kämpfen auf dem Weg Allahs) * Die Dschinn * Schaitan (Satan) *Zehn große Zeichen vor dem Jüngsten Tag


| INHALTSVERZEICHNIS | HOME |